Neues Großsegel

 

Wir haben ein neues Großsegel für die HOLLY!

Es gibt nun ein paar Dinge zu beachten:

  1. Beim Einschieben des Lieks zwischen die beiden Rollen der Einführhilfe zum Setzen des Segels muss etwas Kraft aufgewendet werden, weil der Abstand zwischen Liek-Tau und Kopfbrett recht eng ist. Ist das Kopfbrett dann oberhalb der Rollen, geht es leicht weiter.
    Ist das Segel ganz gesetzt, rutscht das untere Ende des Liek-Taus nach oben aus der Einführhilfe. Das ist normal, beim Runternehmen des Segels wird die Einführhilfe ja nicht benötigt.
  2. Die Spannung des Unterlieks wird mittels des roten Bändsels achtern an der Großbaum-Nock erzeugt und muss üblicherweise nicht verändert werden. Die durch die Spannung entstehende Falte längs des Baumes ist normal.
  3. Nach dem Segelsetzen wird das Fall gut durchgesetzt. Dabei kann eine senkrechte Falte dicht hinter dem Mast entsteht, die beim Segeln verschwindet.
  4. Das neue Groß hat ein etwas längeres Achterliek, dadurch ist der Großbaum achtern tiefer als beim alten Segel. Die Dirk wurde mit einem Bändsel entsprechend verlängert.
  5.  Für den Erhalt der Qualität des neuen Segels ist das richtige Auftuchen nach dem Segeln besonders wichtig. Auftuchen immer zu zweit (am Mast und am Ende des Großbaums), das Segel wird in glatten Bahnen wechselseitig über den Baum gelegt, so dass es seitlich ca. 30 cm überhängt. Die Sicherung erfolgt dabei mit den Gummi-Zeisingen von achtern nach vorne.
    Ausnahme für Einhand-Segler: Segel vom Kopf her zum Baum faltenfrei einrollen und mit den Gummi-Zeisingen am Baum fixieren.
  6. Wenn das Boot bei gutem Wetter offen bleibt, kommt die Baumpersenning zum Einsatz (UV-Schutz!).
    Ansonsten wird die große Persenning wie bisher übergedeckt. 

Unsere Partner

 

 

 

Nordtörn

 

 

 

Well Sailing

 

 

 

Ratzeburger Segelschule



Gemeinnütziger Segelverein
Unter Segeln e.V.

 

Gurlittstraße 40
20099 Hamburg
Tel.: 040 / 24 66 61

Bürozeit: Mi. 17:30-19:00 Uhr


E-Mail: meer@untersegeln.de

Vertretungsberechtigter Vorstand:

 

Marina Gerlach

Klaus Jönsson

Dominik Runge

Sven Schirrmann

Klaus-Eckart Sinner

 

 

Vereinsregister des Amtsgerichts Hamburg
VR 17059