Känguru-Mittwochsregatta

Die auf der Alster ausgetragene Känguru-Mittwochsregatta (KMR) wird vom Hamburger Segelclub (HSC) organisiert und findet über die gesamte Segelsaison statt. Alle Boote starten gleichzeitig, gewertet wird nach Yardstick. Das Endresultat ergibt sich aus den Plazierungen der gesamten Regatta-Serie.

 

In der Saison 2019 haben wir mit unserem Vereinsboot und wechselnden Vorschotern erstmalig teilgenommen und einen guten 86. Platz (bei 203 Teilnehmern!) erreicht. 

 

2020 wollen wir wieder teilnehmen und suchen Segler*innen, die mitmachen (Regatta-Erfahrung nicht erforderlich!). 

Organisatorische Details werden rechtzeitig bekannt gegeben.


ZDF
(Zahlen - Daten -  Fakten)

 

Die KMR-Wettfahrten finden statt immer mittwochs im Zeitraum April bis September

  • Start 18 Uhr, Dauer ca. 2 Stunden (kann aber auch mal länger dauern)
  • Unser Treffpunkt: 17:30 Uhr an unserem Vereinsboot (linker Bootssteg der "Kajüte")
  • Crew besteht jeweils aus Steuermann/-frau und Vorschoter*in

Es ist wieder ein Nutzungsbeitrag pro gesegelte Wettfahrt zu zahlen (Höhe wird neu festgelegt)

 

Weitere Informationen (offiziellen Seite des Veranstalters)

 


Melde Dich als KMR-Crewmitglied an

 

Hier geht es demnächst zur Anmeldung

Wer segelt wann und mit wem?

 

Hier geht es demnächst zur KMR-Kalender


Unsere Partner

 

 

 

Nordtörn

 

 

 

Well Sailing

 

 

 

Ratzeburger Segelschule



Segelverein Unter Segeln e.V.

 

Gurlittstraße 40
20099 Hamburg
Tel.: 040 / 24 66 61

Bürozeit: Mi. 17:30-19:00 Uhr


E-Mail: meer@untersegeln.de

Vertretungsberechtigter Vorstand:

 

Marina Gerlach

Klaus Jönsson

Dominik Runge

Sven Schirrmann

Klaus-Eckart Sinner

 

 

Vereinsregister des Amtsgerichts Hamburg
VR 17059