Sportküstenschiffer-Schein

Der SKS-Schein ist ein amtlicher Führerschein für das Führen von Sportbooten im 12 sm Bereich. Im Unterschied zum Sportbootführerschein See ist der SKS-Schein speziell auf das Führen einer Segelyacht ausgelegt. Er ist amtlich zwar nicht vorgeschrieben, wird aber als Befähigungsnachweis zum Führen einer Yacht von vielen Charter-Unternehmen in Europa verlangt.

Im Abendkurs Theorie vermitteln wir eine Einführung in die terrestrische Navigation und spannenden Themen wie Wetterkunde, Kartenarbeit, Seemannschaft, Sicherheit, Schiffahrtsrecht, Maschinenkunde.

Ein Seemeilennachweis über 300 sm ist für die praktische Prüfung erforderlich.

Termine

Kursstart SKS (Theorie):

 

  • 18SKS: Mi. 10.10.18
                Sa. 13.10.18
                So. 14.10.18
                Mi. 17.10.18
                Mi. 24.10.18 insgesamt 19 Stunden 

Theorieausbildung

  • ein Wochenende Sa + So, 11:00 – 16:00 Uhr mit je 5 Std.
  • drei Abende à 3 Std. immer Mittwochs 18:30 – 21:30 Uhr, 
  • Kosten: 215 EUR

Praxisausbildung

  • SKS Praxistraining und Prüfung vor Travemünde oder Grand Canaria (März 2019).

Segelverein Unter Segeln e.V.

 

Gurlittstraße 40
20099 Hamburg
Tel.: 040 / 24 66 61

Bürozeit: Mi. 17:30-19:00 Uhr


E-Mail: meer@untersegeln.de

 

Vertretungsberechtigter Vorstand:

 

Marina Gerlach

Klaus-Eckart Sinner

Klaus Jönsson

Sven Schirrmann

Dominik Runge

 

 

Vereinsregister des Amtsgerichts Hamburg:
VR 17059