Spaßregatten auf der Alster mit Centauren von Barca und unserer HOLLY

  • Jeden ersten Sonntag im Monat segeln wir zur Mittagszeit auf der Alster eine Spaßregatta. Treffpunkt 11:45 Uhr  am Steg von Barca.
    Die Alsterregatta  ist auch sehr gut für Segelschüler geeignet, da unser Segelunterricht auf denselben Booten stattfindet.

 

Feierabendsegeln auf der Alster mit Centaur von Barca und unserer Holly

  • Jeden 3. Freitag im Monat treffen wir uns um 17:30 Uhr bei Barca zum lockeren Feierabendsegeln. Dieses geht so gegen
    19:00 Uhr zwanglos in unseren offenen Vereinsabend über, auf dem wir dann zum Klönschnack gemütlich beisammen sitzen.

Weitere Veranstaltungen

  • Über die Ostertage gehts alljährlich auf die Flensburger Förde mit gecharterten Yachten zum sportlichen Flottillensegeln.

  • In der Saison segeln wir zweimal auf dem Ratzeburger See mit Centaur-Jollen (Anmeldung über den Link) und zweimal auf dem Plöner See mit Weserjollen oder Flying-Cruiser-Jollen (Anmeldung über den Link).

  • Im Herbst machen wir mit gaffelgetakelten Valken die Friesische Seenplatte ab Heeg unsicher.

  • Gemeinsam mit unserem Kooperationspartner Nordtörn segeln wir nicht zuletzt die eine oder Tour auf der ‚Santa Maria‘,
    einer 15 Meter langen Dynamique 50.  Zwischen Ostsee und Kanarischen Inseln ist alles dabei.

  • Im Winter haben unsere Vereinsabende dann auch spannende Themen:
    Segeltheorie, Regattasegeln, Wetterkunde, Törnberichte,  Knoten und Spleißen, Segelflicken ...

Ohne Aktivisten und helfenden Hände wäre das alles gar nicht zu schaffen. Bei uns im Verein steht das Mitmachen im Vordergrund. Dafür suchen wir ständig Mitstreiter, die Spaß am Segeln haben und ihre Ideen zum Vereinsleben einbringen.

Segelverein Unter Segeln e.V.

 

Gurlittstraße 40
20099 Hamburg
Tel.: 040 / 24 66 61

Bürozeit: Mi. 17:30-19:00 Uhr


E-Mail: meer@untersegeln.de

 

Vertretungsberechtigter Vorstand:

 

Marina Gerlach

Klaus-Eckart Sinner

Klaus Jönsson

Sven Schirrmann

Dominik Runge

 

 

Vereinsregister des Amtsgerichts Hamburg:
VR 17059